State Street in Germany

As an established and well-capitalised global leader, State Street can offer the guidance you need to achieve your business objectives — in any market environment.

München erwies sich durch seine Nähe zu allen bedeutenden Städten in Mitteleuropa als idealer Standort für unsere erste europäische Niederlassung. Seit der Eröffnung unseres Büros in München 1970 haben wir uns in der Region fest etabliert und unser Dienstleistungsangebot zur Abdeckung der sich ändernden Bedürfnisse unser Kunden erweitert.

Seit 1994 verfügen wir über eine Bankenzulassung und seit 1996 bieten wir Verwahrstellendienstleistungen für Investmentfonds in Deutschland an. 2003 konnten wir einen wesentlichen Teil des Global Securities Services-Geschäfts der Deutschen Bank erwerben und hierdurch unsere lokale Präsenz mit einer Niederlassung in Frankfurt am Main erweitern. Heute unterhält die State Street Bank International GmbH Niederlassungen in Österreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und Polen und ist auch präsent in Dänemark.

Mit unserer Kenntnis des lokalen Markts und über 700 erfahrenen Fachkräften* in unseren Niederlassungen in Frankfurt am Main und München profitieren Sie von unseren skalierbaren weltweiten Fähigkeiten und Dienstleistungen. Zudem werden Sie unsere beständige  Kundenorientierung und Verpflichtung zu Ihrem Erfolg erfahren.

Mit 10.000 Mitarbeitern* in Europa, im Nahen Osten und in Afrika (EMEA) bieten wir Anlegern aus der Region Finanzdienstleistungen, die das gesamte Anlagespektrum umfassen, einschließlich Investment Servicing, Investment Research und Trading sowie Investment Management.

Obligatory Disclosure

Pillar 3 Disclosure Statement, 31 December 2014