Schweiz

Rechtliche Informationen
Datenschutz

Datenschutz

Die vorliegende Erklärung zum Datenschutz informiert Sie über unseren Einsatz für den Schutz Ihrer persönlichen Daten und erläutert, auf welche Weise State Street und deren angeschlossene Unternehmen (nachfolgend „State Street“) Ihre persönlichen und sonstigen Daten erfasst, einsetzt und bekannt gibt, wenn Sie diese Website besuchen. Durch das Aufrufen dieser Site stimmen Sie der Erfassung, Verwendung und Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten nach den Vorgaben der vorliegenden Datenschutzerklärung zu.

Diese Site kann Hyperlinks zu anderen Websites (Off-Site-Seiten) enthalten, die nicht durch State Street betrieben oder kontrolliert werden. State Street ist für den Inhalt der Off-Site-Seiten sowie für deren Datenschutz-Praktiken nicht verantwortlich.

State Street behält sich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen dieser Datenschutzrichtlinien zu jeder Zeit zu ändern. Die Änderungen treten mit Veröffentlichung der veränderten Inhalte auf dieser Site mit sofortiger Wirkung in Kraft. Sie stimmen durch Ihre Nutzung zu, die Erklärung zum Datenschutz regelmässig aufzurufen und durchzusehen, um sich über eventuelle Änderungen dieser Art zu informieren. Ihre weitere Nutzung der Site nach der Veröffentlichung veränderter Bedingungen wird als implizite Annahme der veränderten Datenschutzerklärung gewertet. Sollten Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein, steht Ihnen als einzige und ausschliessliche Reaktionsmöglichkeit die sofortige Beendigung der Nutzung dieser Site zur Verfügung.

Datenübertragung an State Street und grenzübergreifender Datenfluss

Bitte beachten Sie, dass das Internet grundsätzlich nicht als sichere Umgebung gilt und via Internet übermittelte Daten unberechtigten Dritten zugänglich sein können, was zu Offenlegung dieser Daten, zur Änderung der Informationsinhalte oder zu technischen Störungen führen kann. Via Internet übermittelte Daten können auch dann über Landesgrenzen hinweg gesandt werden, wenn sich Absender und Empfänger im selben Land befinden. Es ist deshalb möglich, dass Ihre Daten in ein Land weitergeleitet werden, in dem ein niedrigeres Datenschutzniveau als in Ihrem Domizilland vorherrscht.

State Street übernimmt für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung via Internet an uns keinerlei Verantwortung oder Haftung. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie in Fällen, in denen Sie dies als angemessen erachten, aus Datenschutzgründen mit anderen Mitteln mit uns kommunizieren können.

Erfassung und Nutzung dieser Daten

Beim Aufrufen und Nutzen der Angebote dieser Site werden Daten von Ihnen automatisch durch die Verwendung von so genannten „Cookies“ erfasst. Dabei handelt es sich um kleinste Datendateien, die eine eindeutige Identifikationsnummer beinhalten, die auf Ihrem Computer gespeichert ist. Unsere Site schickt Cookies an den Webbrowser Ihres Computers, um weitere Erkenntnisse darüber zu erhalten, wer unsere Site zum ersten Mal besucht und wer die Seite häufiger nutzt. Beim Besuch dieser Site werden Cookies lediglich verwendet, um Ihre Einstellungen und gewählten Optionen beim Besuch der Site aufzuzeichnen. Mit Hilfe dieser Informationen können wir die Inhalte dieser Site benutzerdefiniert anpassen und somit Besuchern besseren Service und leichteren Zugriff bieten.

Die mittels Cookies erfassten Informationen werden nur für die Dauer Ihres Besuchs auf dieser Site gespeichert. Bestimmte Informationen werden in einigen Fällen als verschlüsselte Cookies gespeichert und bleiben über den Besuch der Website hinaus bestehen.

Die Verwendung von Cookies ist im Internet gängige Praxis. Viele Webbrowser sind in der Standardeinstellung so konfiguriert, dass sie Cookies automatisch annehmen. Sollten Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie die Konfiguration dahingehend abändern, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Ihr Computer einen Cookie enthält bzw. dass Cookies automatisch abgewiesen werden. Hinweise zum Ändern dieser Einstellungen in Ihrem Browser finden Sie in den Unterlagen zu Ihrem Browser oder über die Online-Hilfe.

Abgesehen von der oben beschriebenen Datenerhebung erfassen wir beim Besuch unserer Site keine persönlichen Daten, es sei denn, Sie geben diese direkt an, wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen. Auf diese Weise bereitgestellte persönliche Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und ggf. zu Antwortzwecken verwendet. Wenn Sie auf diese Weise Kontakt zu uns aufnehmen, stimmen Sie der Erfassung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage zu. Falls Sie persönliche Daten per E-Mail übermitteln, um sich bei State Street um eine Anstellung oder sonstige Mitarbeit zu bewerben, stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten für eine angemessene Zeit zu, solange uns dies für eine mögliche aktuelle oder künftige Anstellung oder sonstige Mitarbeit erforderlich erscheint. Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an keine Dritten ausserhalb der State Street-Gruppe verkauft, verliehen, übergeben oder anderweitig bekannt gegeben, sofern eine solche Bekanntgabe nicht durch Gesetze, Vorschriften oder sonstige rechtliche Vorgaben erforderlich ist bzw. wird.

Datenschutz

Wir sind bestrebt, sämtliche persönlichen Daten, die wir online erhalten, durch geeignete Sicherungs- und Sicherheitsmassnahmen zu schützen. Innerhalb der State Street werden Ihre personenbezogenen Daten in einer durch z. B. von Firewalls geschützten Umgebung übermittelt und gespeichert. Wir ergreifen alle angemessenen Massnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von Dritten nicht eingesehen werden können. Ausgenommen hiervon sind solche Dritte, die von State Street zur Erbringung von Dienstleistungen an Sie beauftragt wurden. Wir werden Ihre Daten gegenüber sonstigen Dritten nur offen legen, wenn wir hierzu aufgrund von gesetzlichen oder regulatorischen Bestimmungen gezwungen sind.

Ihre Daten können von uns gegebenenfalls ausserhalb Ihres Domizillandes gespeichert werden. In diesen Fällen werden wir alles daran setzen, ein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten sicherzustellen, und zwar unter Berücksichtigung der anwendbaren gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, einschliesslich jener, die Bankkundengeheimnis und Datenschutz betreffen.