Globale Datenschutzerklärung

State Street ist sich seiner Verpflichtung zu einem verantwortungsvollen und transparenten Umgang mit Ihren personenbezogenen Informationen oder Daten («personenbezogene Daten») im vollen Masse bewusst. Diese Globale Datenschutzerklärung («Datenschutzerklärung») soll die Transparenzvorgaben entsprechend den geltenden Gesetzen zu Datenschutz und dem Schutz der Privatsphäre erfüllen. Dieser Datenschutzerklärung soll Ihnen erläutern, wie Ihre personenbezogenen Daten von State Street Corporation, dessen Tochtergesellschaften und Rechtsnachfolgern (zusammen «wir», «unser», «uns») im Rahmen Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns erhoben, genutzt, weitergegeben oder auf andere Weise verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie durch unsere Websites oder Apps erheben, soweit Sie jene mithilfe Ihres Geräts (z. B. Mobiltelefon, Computer) aufrufen, wenn Sie etwa an unseren Veranstaltungen teilnehmen oder in anderer Weise wie nachstehend beschrieben mit uns interagieren.

Bitte beachten Sie, dass in bestimmten Staaten oder Regionen Ausnahmen zu den Rechten, die wir hier nachstehend beschreiben, gemäss den geltenden Gesetzen und Vorschriften zum Datenschutz bestehen. Wir nehmen regelmässig Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vor, um sie entsprechend den gesetzlichen Vorgaben bzw. unseren geschäftlichen Abläufen auf dem neuesten Stand zu halten. Bitte prüfen Sie diese Seiten regelmässig auf die jeweils neuste Version dieser Datenschutzerklärung.

Dieses Datenschutzerklärung enthält die folgenden Abschnitte:

  • Welche personenbezogenen Daten können erhoben werden
  • Wie erfolgt die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Sensible personenbezogene Daten und Eintragungen in Vorstrafenregister
  • Wie erfolgt die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Werbliche Mitteilungen und Ihre Auswahlmöglichkeiten
  • Cookies und Online-Nachverfolgung
  • Wie erfolgt die Weitergabe oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Kategorien von Dritten, an die wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls weitergeben
  • Kein Verkauf von Daten
  • Wie erfolgt die Übermittlung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Wie erfolgt der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
  • Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt
  • Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten
  • Wie können Sie Ihre Rechte ausüben bzw. mit uns Kontakt aufnehmen

 

 

Welche personenbezogenen Daten können erhoben werden

Vorbehaltlich der dem entsprechendem Land geltenden Gesetze und Vorschriften erheben wir gegebenenfalls von Ihnen oder über Ihr Gerät die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

Kategorie

Beispiele

A.   Angaben zur Identität

Vorname, weitere Vornamen (Mittelname im Falle der USA), Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Zivilstand, Titel, Geburtsdatum, Geschlecht, staatliche oder nationale Personenkennzeichnung (wie etwa Führerscheinnummer oder Sozialversicherungsnummer), Reisepassnummer, IP-Adresse, Signatur/Unterschrift, körperliche Merkmale oder Beschreibung sowie ähnliche Identifizierungsmerkmale. Einige Informationen aus dieser Kategorie können mit denen anderer Kategorien überlappen.

B.   Demografische Informationen

Alter, ethnische Herkunft, Hautfarbe, nationale Herkunft, Staatsangehörigkeit, Zivilstand, Geschlecht (einschliesslich Geschlechtsidentität).

C.   Kontaktinformationen

Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

D.   Biometrische Informationen

Identifizierungsmerkmale oder identifizierende Informationen, wie etwa Fingerabdrücke, Passfotos/Gesichtsprofile und Stimmprofile, Tastaturanschlag.

E.   Vertragliche Informationen

Daten, die im Rahmen unserer Erbringung von Produkten und Leistungen für Sie erhoben werden.

F.    Kommerzielle Informationen

Unterlagen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen, die gekauft, erworben oder in Rechnung gestellt werden, oder weitere Verlaufsdaten oder Trends zu Käufen oder Verbrauchsverhalten.

G.   Finanzielle Informationen

Angaben zu Bankkonto und Zahlungskarten.

 

H.   Aktivität im Internet oder anderen ähnlichen Netzwerken

Browserverlauf, Suchverlauf, Informationen zur Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, App, Werbeanzeige, Zeitzoneneinstellung und Standort, Plugin-Typen und -Versionen des Browsers, Betriebssystem und Plattform und weitere Technologie des Geräts, welche Sie zum Aufrufen unserer Websites oder Apps verwenden.

I.     Sensordaten

Audio-, visuelle und ähnliche Informationen.

J.    Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen

Daten zu Bildung, gegenwärtigem Beschäftigungsverhältnis und bisheriger beruflicher Entwicklung.

K.   Weitere aus anderen persönlichen Angaben gezogene Rückschlüsse

Profildaten, die Aufschluss über den Haushalt einer Person, zu den mit Ihrem/n Konto/Konten verbundenen natürlichen Personen geben, Informationen in Bezug auf Ihre Beziehungen zu diesen Personen oder Informationen über Ihre Geschäftsbeziehung mit uns.

 

Wie erfolgt die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Weise und aus verschiedenen Quellen. Zum Beispiel erheben wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten:

  • Durch die direkten Interaktionen mit Ihnen, beispielsweise wenn Sie ein Formular ausfüllen, uns ein Schreiben oder eine E-Mail senden, wenn Sie uns anrufen oder direkt mit uns sprechen.
  • Direkt von unseren Kunden oder deren Bevollmächtigten. Beispielsweise aus Dokumenten, die unsere Kunden uns im Zusammenhang mit den Leistungen vorlegen, für die sie uns beauftragen.
  • Indirekt von unseren Kunden oder deren Bevollmächtigten. Zum Beispiel durch Informationen, die wir von unseren Kunden erheben, während wir Leistungen für sie erbringen.
  • Direkt und indirekt über die Aktivität auf unseren Websites oder in unseren mobilen Apps. Zum Beispiel aus Einsendungen über unsere Website oder aus den automatisch erhobenen Daten zur Websitenutzung.
  • Von Tochtergesellschaften oder externen Dienstanbietern (wie etwa unsere Marketingpartner), die im Zusammenhang mit den Leistungen, die wir erbringen, in unserem Auftrag handeln.
  • Aus öffentlich verfügbaren Quellen, einschliesslich aus sozialen Medien, in dem Umfang, in dem Sie offenkundig beschlossen haben, Ihr Profil öffentlich sichtbar zu machen.  
  • Aus automatisierten Technologien oder Interaktionen, die technische Daten über Ihre Geräte, Browservorgänge und Nutzungsmuster erheben. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien.

Sensible personenbezogene Daten und Eintragungen in Vorstrafenregister

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, können sensible personenbezogene Daten einschliessen. Wir erkennen an, dass in bestimmten Ländern oder Regionen Gesetze verabschiedet wurden, die einen stärkeren Schutz bestimmter sensibler personenbezogener Daten verlangen. Sensible personenbezogene Daten umfassen Kategorien von Daten, die nach der Einschätzung der geltenden Datenschutzgesetze der besonderen Behandlung oder des besonderen Schutzes bedürfen. Hierunter fallen unter anderem: ethnische Herkunft; politische Meinungen; religiöse, philosophische oder ähnliche Überzeugungen; die Mitgliedschaft in Gewerkschaften oder Standesvertretungen oder Berufsvertretungen; körperliche oder geistige Gesundheit; biometrische Daten oder sexuelle Orientierung.

Wir erheben, nutzen, geben weiter oder verarbeiten anderweitig keinesfalls sensible personenbezogene Daten oder Eintragungen in Vorstrafenregistern, sofern nicht dies gesetzlich zulässig ist. So können wir beispielsweise Ihre sensiblen personenbezogenen Daten oder Eintragungen in Vorstrafenregistern im Rahmen der Durchführung von KYC-Überprüfungen (Know Your Customer) weitergeben oder verarbeiten, um die gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche einzuhalten.

Wie erfolgt die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten für die folgende Zwecke:

  • Für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Wenn Sie uns beispielsweise personenbezogene Daten für die Einrichtung, Verwaltung und Betreuung Ihres Kontos bereitstellen, werden wir diese personenbezogenen Daten für diesen Zweck nutzen.
  • Zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht, die uns obliegt. Beispielsweise, wenn wir verpflichtet sind, Meldung an die Steuerbehörden zu erstatten, KYC-Überprüfungen für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche oder zur Prävention und Entdeckung von Wirtschaftskriminalität durchzuführen.
  • Sie haben zum Beispiel Ihre Einwilligung für einen damit vereinbaren Grund, wie er Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung beschrieben wird, erteilt.
  • Für einen Zweck, der mit dem ursprünglichen Zweck, wie er Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung beschrieben wird, vereinbar ist.
  • Zur Erfüllung von Aufforderungen durch Strafverfolgungsbehörden und wie gemäss geltendem Recht, Gerichtsbeschlüssen oder staatlichen Verordnungen vorgeschrieben.
  • Für unser berechtigtes Interesse als gewerbliches Unternehmen, vorausgesetzt, dass unsere Nutzung verhältnismässig ist und Ihre Datenschutzrechte berücksichtigt werden. Zu solchen berechtigten Interessen können beispielsweise gehören:
    • Die Bereitstellung von Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen, die Sie von uns anfordern.
    • Damit wir Sie über E-Mail-Benachrichtigungen, Veranstaltungsregistrierungen, Social-Media-Aktivitäten und andere Benachrichtigungen über unsere Produkte oder Dienstleistungen oder über Veranstaltungen oder Nachrichten informieren können, die für Sie von Interesse sein könnten, u. a. durch gezielte Nachrichten und Werbung auf oder über unsere Websites und Apps sowie über Websites und Apps Dritter. Für weitere Informationen, siehe auch der nachstehende Abschnitt „Werbliche Mitteilungen und Ihre Auswahlmöglichkeiten“.
    • Die Erfüllung unserer Verpflichtungen und die Durchsetzung unserer Rechte aus allen zwischen Ihnen bzw. der durch Sie vertretenen juristischen Person und uns geschlossenen Verträgen, einschliesslich für die Rechnungslegung und Zahlungsabwicklung.
    • Die Verbesserung unserer Website und die Präsentation ihrer Inhalte in einer auf Sie zugeschnittenen und personalisierten Weise.
    • Marktanalysen und Produktentwicklung.
    • Ihre Authentisierung als befugter Benutzer und zur Gewährleistung der Kommunikation zwischen uns.
    • Die Evaluierung oder Durchführung einer Fusion, Veräusserung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer Übertragung eines Teils oder all unserer Vermögenswerte, sei es als eine Unternehmensfortführung oder als Teil eines Insolvenzverfahrens, einer Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens, bei dem Ihre Informationen, die sich in unserem Besitz befinden, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
    • Die Überwachung und Aufzeichnung von Telefonaten und elektronischer Kommunikation für (a) die Verarbeitung und Verifikation von Anweisungen, (b) Ermittlungen zum Zwecke der Betrugsbekämpfung, (c) die Aufklärung, Verhinderung, Ermittlung und Verfolgung von Straftaten, (d) die Durchsetzung oder die Verteidigung von Interessen unseres Unternehmens, unserer Partner oder verbundener Unternehmen, entweder unmittelbar oder mittelbar durch Dritte, denen diese Pflichten oder Rechte übertragen wurden, (e) die Erfüllung einer geltenden gesetzlichen Verpflichtung, (f) Qualitäts-, Geschäftsanalyse-, Schulungs- und verwandte Zwecke.
    • Die umsichtige Führung unseres Unternehmens in Übereinstimmung mit den Branchenstandards und geltenden gesetzlichen Bestimmungen, was die Überwachung und Aufzeichnung von Telefonaten und elektronischer Kommunikation, die Reaktion auf Anfragen und Anträge, das Verhindern von Betrug, die Einholung von Rat von unseren Beratern sowie Governance- und Unternehmensführungsfragen einschliessen kann.

Wenn Sie uns auf unser Verlangen hin keine personenbezogenen Daten bereitstellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die oben aufgelisteten Aufgaben auszuführen.

Werbliche Mitteilungen und Ihre Auswahlmöglichkeiten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für an Sie gerichtete werbliche Massnahmen verwenden. Insbesondere können wir Ihre Daten erheben, nutzen oder anderweitig verarbeiten und an unsere verbundenen Unternehmen und Dienstleister weitergeben, um Ihnen Konzeptmaterialien, Brancheninformationen, Einladungen zu Veranstaltungen bzw. Webinars und sonstige Mitteilungen oder Angebote bereitzustellen, die unserer Ansicht für Sie von Interesse sind. Wir wählen solche Mitteilungen zielgerichtet und auf Sie zugeschnitten auf Grundlage Ihrer Interaktion mit uns via Post, E-Mail, Online, Telefon, im persönlichen Kontakt oder über externe Partner bzw. Auftragnehmer aus. Wenn Sie diese Informationen nicht von uns erhalten möchten, nehmen Sie bitte die entsprechende Einstellung vor, indem Sie auf den Abmeldelink in einer unserer E-Mails klicken, Sie Ihren Wunsch Ihrem Kundenbetreuer mitteilen oder indem Sie hier klicken.

Cookies und Online-Nachverfolgung

Auf unseren Websites oder in unseren Apps setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf einem Computer gespeichert werden und dazu bestimmt sind, kleine Mengen von Daten zu speichern, die spezifisch für einen Benutzer und die Websites oder Anwendungen sind, um die Erfahrung dieses Benutzers anzupassen. Für weitere Informationen siehe unseren Cookies-Hinweis.

Wie erfolgt die Weitergabe oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben möglicherweise die Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten, so wie vorstehend beschrieben, für unsere geschäftlichen Zwecke an unsere verbundenen Unternehmen, Dienstleister und andere Dritte weiter. In diesen Fällen werden wir sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer mit dieser Datenschutzerklärung im Einklang stehenden Weise genutzt werden oder schliessen einen Vertrag, der den geschäftlichen Zweck beschreibt und den Empfänger verpflichtet, diese personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und sie keinesfalls für andere Zwecke als zur Erfüllung des Vertrags zu nutzen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zudem nutzen oder weitergeben:

  • An Aufsichtsbehörden, staatliche Behörden, Börsen, Selbstregulierungsorganisationen oder Strafverfolgungsbehörden.
  • Wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung erforderlich oder geeignet wäre, um Personenschäden oder finanzielle Verluste im Zusammenhang mit der Verfolgung von vermutlich oder tatsächlich rechtswidrigen Tätigkeiten zu verhindern,
  • Wenn die Offenlegung zum Schutz unserer Rechte oder zur Erfüllung einer gerichtlichen oder behördlichen Auflage oder zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer Person erforderlich ist.

Kategorien von Dritten, an die wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls weitergeben

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an die folgenden Kategorien von Dritten weitergeben:

  • Unsere verbundenen Unternehmen
  • Dienstleister, die wir vertraglich beauftragt haben, Leistungen in unserem Namen zu erbringen
  • Dritte, in Bezug auf welche Sie, Ihre Bevollmächtigten oder das Unternehmen, das Sie vertreten, uns die Befugnis zur Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen erteilt haben, die wir für Sie erbringen.
  • Aufsichtsbehörden oder andere staatliche Behörden
  • Börsen oder andere Selbstregulierungsorganisationen
  • Strafverfolgungsbehörden 
  • An eine Nachfolgegesellschaft bei einer Fusion, Übernahme oder einer ähnlichen Transaktion.

Kein Verkauf von personenbezogenen Daten

Wir verkaufen keinesfalls Ihre personenbezogenen Daten. Das betrifft insbesondere auch personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren oder wie gemäss den geltenden Gesetzen oder Vorschriften definiert.

Wie erfolgt die Übermittlung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Unser Unternehmen ist global tätig und daher teilen wir möglicherweise einige Ihrer personenbezogenen Daten mit Organisationen (einschliesslich unserer verbundenen Unternehmen oder unserer Dienstleister), die ausserhalb des Landes oder der Region ansässig sind, in denen die personenbezogenen Daten erhoben wurden. Da sich unser Hauptsitz in den Vereinigten Staaten befindet, werden in anderen Ländern erhobene personenbezogene Daten routinemässig für die Verarbeitung in die Vereinigten Staaten übermittelt. Das bedeutet, dass personenbezogene Daten, die in einem Land bzw. einer Region erhoben werden, ausserhalb des Ursprungslands übermittelt, gespeichert und verarbeitet werden können. Für diese Übermittlung haben wir relevante rechtliche Garantien (beispielsweise) einschliesslich von vertraglichen Vorkehrungen festgelegt, die auf einer Reihe von Standardvertragsklauseln basieren, welche vorab durch die Europäische Kommission gebilligt wurden (oder anderweitig mit den Erfordernissen in dem entsprechenden Land oder der entsprechenden Region im Einklang stehen), um den angemessenen Schutz zu gewährleisten, oder wir können unter bestimmten Umständen uns auf eine der Ausnahmen zu den Regeln stützen, die uns die Durchführung dieser Übermittlungen gestatten. Das ist Ausdruck unserer Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ungeachtet des Orts, an dem sich Ihre personenbezogenen Daten befinden. Auf personenbezogene Daten, die in einem anderen Land bzw. einer anderen Region gespeichert oder verarbeitet werden, kann zugegriffen werden, wenn eine rechtmässige Anordnung aus diesem Land bzw. dieser Region vorliegt.

Wie erfolgt der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir haben uns verpflichtet, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir ergreifen vertretbare technische und organisatorische Massnahmen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugten Zugriffen oder unrechtmässiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Vernichtung oder Beschädigung zu schützen.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie es für die Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden – beispielsweise zur Erbringung unserer Dienstleistungen–, erforderlich ist, oder wie es die geltenden Gesetze oder Vorschriften vorschreiben. Dieser Zeitraum kann über das Ende unserer Beziehung mit Ihnen hinausgehen.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

In Abhängigkeit von dem jeweiligen Land bzw. der jeweiligen Region und vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie in Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten spezifische Rechte. Dieser Abschnitt beschreibt diese Rechte und die Art und Weise, in der Sie jene ausüben können. 

  • Zugang zu spezifischen Informationen
    • Sie haben das Recht, von uns in bestimmtem Masse Auskunft darüber zu verlangen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Sobald wir Ihre Anfrage erhalten und verifiziert haben werden wir Sie (in Abhängigkeit von Ihrer Anfrage oder sofern nicht eine Ausnahme Anwendung findet) über Folgendes informieren:
      • Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erhoben haben.
      • Die Kategorien von Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten erhoben wurden.
      • Unser Zweck für die Erhebung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten.
      • Die Kategorien von Dritten, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben.
      • Die spezifischen Teile personenbezogener Daten, die wir über Sie erhoben haben. 
  • Soweit ausdrücklich angefragt, werden wir spezifische Teile Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitstellen und direkt an einen andere natürliche oder juristische Person übermitteln lassen (Datenübertragbarkeit).
  • Unter bestimmten Umständen die Vernichtung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind.
  • Zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen eingeschränkt wird oder der Verarbeitung zu widersprechen (zum Beispiel für werbliche Zwecke).
  • Eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen.
  • Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten stützen, haben Sie das Recht, vorbehaltlich bestimmter in den geltenden Gesetzen und Vorschriften definierten Ausnahmen, diese Einwilligung ganz oder teilweise zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmässigkeit der Verarbeitung vor ihrem Widerruf hat.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben bzw. mit uns Kontakt aufnehmen

Der Hauptansprechpartner für alle Fragen, die sich aus diese Datenschutzerklärung ergeben, ist unser Datenschutzbeauftragter (Chief Privacy Officer bzw. Data Protection Officer). Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten oder Fragen bzw. Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung oder dazu haben, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder über unserer Website an unseren Datenschutzbeauftragten (Chief Privacy Officer bzw. Data Protection Officer) unter: